Homogenität des Higgs-Feldes

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Homogenität des Higgs-Feldes

      Hallo zusammen,

      als Anfänger habe ich folgende Frage:
      wie schafft es das Higgs-Feld, absolut homogen zu bleiben, während sich das Universum ausdehnt?
      Wäre das nicht der Fall, würden ja massenbehaftete Teilchen der gleichen Gattung in verschiedenen Bereichen des Universums unterschiedliche Massen besitzen und die Grundvoraussetzung unseres Verständnisses der baryonischen Materie nicht korrekt.

      Oliver
    • Lieber Oliver,

      Das ist eine *sehr* gute Frage! Denn es ist nicht nur erstaunlich, dass es homogen ist, sondern viel mehr auch,
      dass es sich beim Ausdehenn nciht "ausdünnt", d.h. sein Wert von v=246,22 GeV sich beim Ausdehnen nicht vermindert.
      Da ich leider nicht allzuviel Zeit habe, nur eine ganz kurze, und evtl daher unbefroedigende Antwort:
      Das Higgs-Feld ist Teil des "Vakuum-Grundzustands" des Universums geworden. Und das Vakuum ist überall gleich.

      BItte melde dich, wenn Du mehr wissen mlchtest, dann suche ich nach einem "Experten für das Nichts"

      Viele Grüße
      MIchael