Ein Lexikon für das Netzwerk?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ein Lexikon für das Netzwerk?

      Hallo,

      die ganze letzte Zeit habe ich mich leider gar nicht mehr zu Wort gemeldet, weil es in der Schule so viel zu tun gab... :(

      Morgen findet jetzt endlich eine Masterclass an meiner Schule statt (worauf ich mich seit November schon freue :D) und ich habe mich gefragt, ob man nicht eine Art Lexikon oder Ähnliches fürs Netzwerk Teilchenwelt schreiben könnte
      - zum einen vielleicht aus dem, was es im Forum an Fragen und Antworten gibt und zum anderen aus Eigenwissen/Masterclasswissen.
      Ich fand es einfach toll, dass mir bspw. die Teilchen erklärt wurden und um das Wissen, das man sonst als Nicht-Physiker sich mühsam aus dem Internet herausarbeiten muss, zu verbreiten, könnte man doch hier die Geister versammeln und Wissen zusammenstellen, das auch verständlich für jmd., der eben nicht viel Ahnung hat, verständlich ist. Desweiteren könnte es auch zum Nachlesen dienen :)

      Und natürlich interessiert mich, wer denn Lust hätte dabei mitzumachen? ;)

      Liebe Grüße,
      Daniela
    • Hallo Daniela,

      ich denke das ist eine gute Idee, das würde sicherlich vielen Schülern den Einstieg in das Fachgebiet erleichtern. Was ich mir jetzt gut vorstellen könnte ist dass das Lexikon direkt von Schülern für Schüler erstellt wird. Das wäre denke ich eine gute Möglichkeit sich im Netzwerk weiter zu qualifizieren. Was die fachliche Korrektheit angeht gibt es dann ja immer noch dieses Forum und alle Vermittler des Netzwerks die da ein wachsames Auge drauf haben könnten.
      Mein Vorschlag wäre da ein Wiki aufzusetzen. Ich selbst habe ein wenig Erfahrung mit dem Aufsetzen eines Mediawikis, ist eigentlich ganz einfach. Fehlt nur noch der entsprechende Server mit MySQL, aber der findet sich bestimmt.

      Viele Grüße aus dem hohen Norden,

      Torsten
    • Hallo Daniela,
      hallo Torsten,

      das ist eine super Idee!! An einer solchen Art Lexikon wird zwar schon an der Universität Würzburg gearbeitet im Rahmen der Erstellung von Kontext- und Begleitmaterialien zum Thema Teilchenphysik - aber warum immer nur die Wissenschaftler schreiben lassen? Ich gebe den Vorschlag mal weiter an diejenige, die in Würzburg demnächst beginnt zu arbeiten und vielleicht findet sich ja auch hier im Forum der ein oder die andere, die zu sowas Lust hätten...

      Ein Wiki wäre für sowas bestimmt ideal - lasst uns die Idee auf jeden Fall weiter spinnen... :thumbsup:

      Herzliche Grüße aus dem trüben Dresden
      Anne
    • Hallo =)

      wie kann man ein Lexikon angehen? Was für eines wird denn an der Uni Würzburg geplant? Ich hatte zunächst an eine Art Themensammlung gedacht, um zu wissen, worüber bzw. wozu man etwas schreiben kann...
      z.B.
      Über das CERN
      - Aufbau des Teilchenbeschleunigers
      - Die vier Detektoren
      - Forschungsziele
      Andere Teilchenbeschleuniger (weltweit) und deren Forschungsziele
      Einführung in die Teilchenphysik
      - Einheiten
      - Elementarteilchen
      - Kräfte
      - Standardmodell der Teilchenphysik
      Und weitere Themen...

      Liebe Grüße,
      Daniela
    • Hallo zusammen,

      hier ist die Neue aus Würzburg *g*
      Die Idee mit dem Wiki finde ich klasse. Würde das dann direkt von der teilchenwelt.de Homepage verlinkt? Wer kennt sich aus, wie sowas geht?
      Ich würde mir vorstellen, dass man mit einem Grundgerüst von erklärbedürftigen Begriffen anfängt, zum Beispiel sich hiervon etwas abschaut:
      kworkquark.desy.de/lexikon/index/1/index.html
      (schließlich muss ja keiner das Rad neu erfinden...) und das dann nach Bedarf erweitert oder kürzt.
      Ich habe gerade meinen Vorgänger gefragt, der vor mir die Stelle mit den "Kontextmaterialien" innehatte - er ist gerade
      dabei, eine Art Glossar fertigzustellen, davon kann man bestimmt auch etwas verwenden.

      Viele Grüße,
      Manuela
    • Hi,

      also das Glossar-Projekt hat gerade kaum Priorität. Und das mit dem Wiki würde kaum funktionieren, es gibt einfach zuwenige Leute die sich aktiv beteiligen.
      Und es steht im Moment auch eher anderes an, insbesondere die Lehrerhandreichung. Mit der FAQ soll es auch langsam aber sicher vorangehen...

      Wer da mitmachen will, ist natürlich willkommen!

      Viele Grüße,
      Manuela

      The post was edited 1 time, last by mkuhar ().